Leistungen


Folgende Leistungen für unsere Mitglieder sind in der Satzung geregelt:

Rechtsschutz

Nach dreimonatiger Mitgliedschaft gibt es Rechtsschutz für Streitigkeiten aus dem Arbeitsverhältnis im Arbeitsrecht (z.B. Kündigung, Lohnforderung, Eingruppierung usw.) aber auch Sozialrecht (z.B. Agentur für Arbeit, Krankenkasse, Deutsche Rentenversicherung, Berufsgenossenschaften usw.)

Achtung:
Bei Erhalt einer Kündigung durch den Arbeitgeber umgehend bei uns anrufen, da die Klage spätestens innerhalb von 21 Tagen beim Arbeitsgericht eingereicht sein muss. Forderungen aus der Lohnabrechnung müssen unverzüglich geltend gemacht werden, denn es gelten unterschiedliche Ausschlussfristen!

Beihilfe zum Krankengeld

  • 1 Jahr für 30 Wochentage
  • 5 Jahren für 40 Wochentage
  • 10 Jahren für 50 Wochentage

Bei Arbeitsunfähigkeit nach Ende der Lohn- oder Gehaltszahlungen durch den Arbeitgeber (6 Wochen) gibt es einen Zuschuss in Höhe eines Monatsbeitrages pro Woche nach einer Mitgliedsdauer von:

Freizeitunfallversicherung

Anspruchsvoraussetzung ist ein Krankenhausaufenthalt von mindestens 3 Tagen:

  • Krankenhaustagegeld: Das 30fache
  • Todesfallentschädigung: Das 200fache
  • Invaliditätsentschädigung: Das 500fache des Monatsbeitrages

Beihilfe beim Arbeitskampf

Bei Streik bekommen unsere Mitglieder folgende Unterstützung als Streikgeld:

  • Nach 3monatiger Mitgliedschaft das 11,0fache des Monatsbeitrages
  • Nach 5jähriger Mitgliedschaft das 11,5fache des Monatsbeitrages
  • Nach 10jähriger Mitgliedschaft das 12,0fache des Monatsbeitrages
  • und evtl. zusätzlich einen wöchentlichen Familienzuschuss.

Für Mitglieder im Streik werden die Krankenversicherungskosten erstattet

Stiftung Berufshilfe

Hierbei werden die Kinder von verstorbenen Mitgliedern während der Berufsausbildung unterstützt. Leistungen werden ab dem Besuch einer weiterführenden Schule gewährt.

Ferienhotels- und Wohnungen

Das Gemeinnützige Erholungswerk bietet für IG Bau-Mitglieder in den schönsten Erholungsgebieten Europas von Sylt bis Südfrankreich Unterkünfte an.

Allgemeine Informationen

Monatlich erhältst Du die Zeitschrift „Der Grundstein/Der Sämann“, in der über alle Neuerungen z. B. im Tarifbereich, Veranstaltungen und Termine informiert wird, so bist Du immer aktuell auf dem neuesten Stand.

Wir beraten unsere Mitglieder in allen Fragen rund um das Tarif-, Arbeits- und Sozialrecht, so dass sie ihre Rechte leichter durchsetzen können.

Bei Fragen ruf gern in Deinem Bezirksverband an:

Einrichtungen

Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt
Otto-Brenner-Straße 1
30159 Hannover

Telefon:0511 91117 - 0
Fax:0511 91117 - 50
Telefon:0531 12192 - 0
Telefon:05141 93358 - 0
Telefon:05551 1278